Etappe 69: Zurück Richtung Wüste

Mi., 13.07.2016 / 25,6 Meilen Buttercup ist wieder mit im Boot! Das wird spannend, aber ich freue mich, dass er wieder mit uns läuft. Hoffen wir, dass wir ein gutes Tempo zusammen finden! Um 9 Uhr holt uns der Motelbesitzer ab und fährt uns wieder zu Pass zurück, wo er uns gestern abgeholt hat. Nach […]

weiterlesen

Etappe 68: Battle Pass und Encampment

Di., 12.07.2016 / 8,2 Meilen Die Elektrolyte scheinen geholfen zu haben! Ich fühle mich wieder gut! Wie meistens laufen wir um 6 Uhr los. Es ist noch unglaublich kalt, und an vielen Stellen ist sogar das Gras gefroren. Wir wandern durch einen lichten Nadelwald mit vielen rötlichen runden Steinen. Der Weg ist nicht immer gut […]

weiterlesen

Etappe 67: Wyoming!!!

Mo., 11.07.2016 / 27 Meilen Wir sind in Wyoming! Unglaublich, aber wahr! Ich habe Colorado überlebt! Kalt ist es morgens, als wir losgehen. Die Jungs sind wieder schneller als ich, und ich habe schlecht geschlafen. Etwa 14 Meilen sind es bis zur Grenze, und ich schiebe mich langsam voran. Nach etwa 1,5 Stunden merke ich, […]

weiterlesen

Etappe 64: Easy Roadwalking

Do., 07.07.2016 / 29,7 Meilen (47,5 km) I love America! Das war mal wieder ein Tag! Die Nacht war ruhig und trocken, so dass ich ausnahmsweise mal nicht mein Zelt und meinen Schlafsack in der Mittagspause trocknen muss. Nach einer Meile kommen wir an einen Bach und kontrollieren noch einmal die Karte, wann wir zum […]

weiterlesen

Etappe 63: Zwischen 2800 und 3700 Meter

Mi., 06.07.2016 / 25,6 Meilen Heute war ein unglaublich schöner, aber auch wahnsinnig anstrengender Tag. Es gab nur alle zehn Meilen Wasser, deshalb mussten wir bis 20:30 Uhr wandern und haben knapp 26 Meilen gemacht. Und das ohne Buttercup! Morgens geht es die ersten fünf Meilen harmlos durch den Wald bis zum Highway 125. Ab […]

weiterlesen

Etappe 62: Never Summer Wilderness

Di., 05.07.2016 / Meilen Die Füße sind fast wieder verheilt und tun nicht mehr weh, deshalb geht es nach vier Tagen wieder auf den Trail. Fast hätte ich “endlich wieder” geschrieben, aber ehrlich gesagt fällt es mir ganz schön schwer, wieder zum Trail zurückzukehren. Das Hostel war unglaublich gemütlich, die Mädels, die dort arbeiten, waren […]

weiterlesen

Pausentag 15-18: Grand Lake, Colorado

Fr., 01.07. – Mo., 04.07.2016 Die letzten vier Tage haben wir in Grand Lake im wunderschönen Shadowcliff Hostel verbracht. Meine Füße sahen unglaublich schlimm aus, als wir hier angekommen sind, und es hat furchtbar weh getan! Ich hatte rote Flecken unter den Füßen, die zwar keine Blasen waren, aber so ähnlich weh getan haben. Die […]

weiterlesen