Nachdem ich am Donnertag Mittag mein Elternhaus an seine neuen Besitzer übergeben habe, bin ich auf meine 62 km lange Abschiedswanderung ‚Home to Home‘ gestartet.

Und man glaubt es kaum…. Da bin ich 4000 km durch Amerika gewandert, und hier im Schwarzwald habe ich zum ersten Mal alleine übernachtet! Ganz schön unheimlich…

Bei diesem schönen Sonnenuntergang und fast komplettem Tag auf Schnee habe ich es gut sein lassen und auf die 8 letzten Kilometer verzichtet.

Liebe Grüße

Moni

5 Kommentare on “Home to Home

  1. Liebe Moni,
    da ging ja ein richtiger großer Abschnitt Deines Lebens zu Ende. Und die Idee mit der Wanderung „Home to Home“ ist super dafür!
    Ja, im Schwarzwald einfach so übernachten fühlte sich auch für mich unangenehmer an als im Altai! Ich fühlte mich hier nicht so ungestört, weil überall gleich wieder Menschen und Siedlungen sind.
    Dir einen guten Start in die Woche und herzliche Grüße mal auf diesem Wege!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.