Allgemein, CDT 2016

Pausentag 11 & 12: Salida, CO

14.-15.06.2016

Die letzten beiden Tage haben wir (Allgood, Buttercup, Zippy und ich) bei POD und Disco im wunderschönen Salida verbracht.
Wir haben ausgiebig gegessen, geduscht, sind Rad gefahren, haben Allgoods Geburtstag gefeiert und super leckeres Brot gegessen!
Eine super tolle Stadt! Ich bin begeistert!
Morgen früh ziehen wir wieder in die Berge und werden vermutlich wieder in den Schnee kommen.

image

image

image

image

image

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Eure Kommentare und E-Mails. Ich möchte auf alle Kommentare antworten, aber wir wandern meist 10-13 Stunden (inkl. Pausen), und in den Städten ist immer so viel zu tun. Aber ich freue mich immer über Kommentare und Neuigkeiten aus der Heimat!

Liebe Grüße
Eure Cheesy

PS: Schaut mal, was ich heute entdeckt habe! Käsesticks mit Salami-Mantel! Hab‘ mich aber nicht daran getraut!
image

10 Kommentare on “Pausentag 11 & 12: Salida, CO

  1. Hallo Moni, freue mich, dass Du es auch mal etwas leichter hast. Heute warst Du sicher wieder im Schnee!- eine grausliche Vorstellung, aber klasse, wie Du das alles meisterst! Weiter so. herzliche und liebe Grüße Ruth

  2. Liebe Simone,
    es ist wunderbar Dir zu folgen und ich verstehe, dass Du nicht alles beantworten kannst. Während Du Dich im Schnee rum treibst biken wir hier im Matsch rum… schöne Schlammschlacht war das gestern beim Bikemarathon in Kirchzarten. Ganz lieb Grüße aus der Heimat und vielen Dank, dass Du diesen Blog schreibst, der so viel Abenteuer an meinen Schreibtisch bringt.
    Liebe Grüße
    Karola

  3. Hello Cheesy,
    News from Black Forest:
    The Summer has landet!
    Tja sonst wie immer.
    Muss Barbara recht geben, diese Käsesticksdinger sehen gefährlich aus!
    Da täuscht auch das italienische Etikett nicht drüber weg.
    Schön das du jetzt die Vorsitzende des Salida Fan Clubs bist.
    Es reichen also Cappuccino, Cola und Salat um dich einzulullen! So einfach gestrickt bist du .
    Ich hab diese Eigenschaft bisher für uns männliche Spezies in Anspruch genommen.
    Aber na gut man lernt nie aus. Gib dem Mädel feste Nahrung und kalte Getränke und sie wird ein T-Shirt mit deinem Namen tragen, sich deine Initialen auf die Schulterblätter tätowieren und ein Loblied auf dich die ganze Nacht in den Wald singen.
    Heiho
    LG
    GROßARTIG!

    1. Also abgesehen von dem Tatoo gebe ich Dir recht.
      Obwohl, Buttercup und Allgood haben da ja so Tatoo-Pläne für nach dem CDT, aber da bin ich raus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.