Allgemein, CDT 2016

Etappe 13: 99 Mal durchs Wasser

So., 01.05.2016 / 17 Meilen

Direkt nach dem Loslaufen liegt ein dicker, nicht allzu alter Haufen Bärenkacke auf dem Weg und die Landzunge, auf der wir übernachtet haben, ist nicht allzu groß.

image

Gut, dass wir alle so tief und fest geschlafen haben und der Bär uns nicht geweckt hat!
Gleich darauf geht es auch schon das erste Mal ins kalte Wasser. Unsere Zehen sind eiskalt. Die Schuhe und Socken sind nicht über Nacht getrocknet. Wir sind heute alle drei ganz schön erschöpft und kämpfen uns durch den Canyon. Die Landschaft ist immer noch wunderschön. Rauschendes Wasser, braun-rotes Lavagestein und viel Grün um uns herum. Aber es gibt nicht immer einen Weg und wir schlagen uns immer wieder durchs Unterholz.

image

image

image

Relativ früh treffen wir einen jungen Mann, der ohne Gepäck Holz hinterm Rücken versteckt. Was der hier wohl macht? Wir sind froh, dass wir nicht alleine sind.
Ich sage zu Wildernessie, dass ich joffe, dass das nicht der einzige Mensch war, den wir heute treffen. Einige Zeit später kommt uns ein Wanderer entgegen. Wir plaudern mit ihm und er stellt sofort fest, dass ich Deutsche bin. (Ich dachte ja, ich hätte inzwischen einen Amerikanischen Akzent, aber seine Wurzeln wird man wohl nicht los). Naja, auf jeden Fall erzählt er uns, dass er letztes Jahr mit einer Deutschen einen großen Teil des CDT gewandert ist. Und das war Maria, deren Blog ich verfolgt habe und die mir viele Fragen im Vorfeld beantwortet hat! Was ein Zufall! Die Welt ist so klein! Ich habe viel über ihn (Race) und Maria gelesen!

image

Eine nette Abwechslung.
Nachmittags machen wir Pause und kochen. Bei mir gibt es heute Thai-Mex: Reis mit Kidneybohnen, Kokosmilch, Olivenöl und Tony’s (good on everything). Interessant.
Leider ist es immer wieder bewölkt und die Sonne wechselt sich mit Wind, Wolken und einem kurzen Hagelschauer ab.

Heute wollten wir eigentlich 100 Flussdurchquerungen schaffen, aber direkt vor der 100. haben wir gegen 19 Uhr unsere Zelte aufgeschlagen.
Heute sind viele Vögel und Enten um uns rum und machen tierisch Lärm.
Gute Nacht Ihr Lieben!

image

2 Kommentare on “Etappe 13: 99 Mal durchs Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.